Stacks Image 40

Welcome to the Helpers of the Queen of the Rosary Foundation’s website!



The fundamental goal of the foundation is to promote the Holy Rosary prayer mainly through the “Królowa Różańca Świętego” (Queen of the Holy Rosary) quarterly. We are fulfilling this mission continuously since 2012 while we are publishing next issues of our magazine.
One of the most honourable Dominican Friars, the first propagator of the Rosary Novena in honor of Our Lady of Pompeii (the Pompeian Novena) in Poland, has told us that for the Queen of the Holy Rosary quarterly it is essential in order to exist and continue its mission to be followed by the works of mercy in the spirit of the Blessed Bartolo Longo.
Even though our magazine still struggles when searching for  its place and is finding new readers not without problems, we have achieved to undertake first of the several iniciatives directed mainly to the prisoners. But any activity of this sort generates further expenses. In order to keep and expand the Christian works of help for our neighbours, we brought the Helpers of the Queen of the Rosary Foundation into being - a Foundation which is the legal owner of the Queen of the Holy Rosary quarterly and further Christian initiatives.
We encourage everyone interested – no matter if it’s joining our Foundation’s forces, supporting us with ideas or advices, or contributing to the charity with even the smallest amount of money - to make contact with us!
Marek Woś
Chief Executive Officer of the  Helpers of the Queen of the Rosary Foundation
More: http://pkrs.org.pl/en/

Herzlich wilkommen auf den Internetseiten der Stiftung Gehilfen der Rosenkranzkönigin!



Unsere Stiftung setzt sich zum Ziel, das Gebet des Rosenkranzes durch die Zeitschrift „Królowa Różańca Świętego” (Die Rosenkranzkönigin) zu propagieren. Dies realisieren wir seit dem Jahre 2012, indem wir die nächsten Ausgaben der Quartalschrift veröffentlichen.

Einer der geehrten Pater aus dem Orden Dominikaner und der erste in Polen Verbreiter von der Rosenkranz-Novene, hat uns gesagt, dass um die Zeitschrift „Królowa Różańca Świętego” existieren zu konnte, die großen Werke der Barmherzigkeit Gottes im Geiste der Werken Bartolo Longos in ihre Fußstapfen treten müssen.
Obwohl unsere Zeitschrift sich sehr abmühen muss und nicht ohne Probleme gelangen wir zu neuen Leser, haben wir es geschafft, die ersten hauptsächlich auf die Häftlinge gerichteten Schritte zu machen. So eine Tätigkeit bringt aber Kosten hervor. Um den Nächsten Hilfe zu leisten und  sich gleichzeitig über Wasser zu halten, haben wir die Stiftung Gehilfen der Rosenkranzkönigin und eine Reihe weiterer Initiativen ins Leben gerufen.
Wir spornen herzlich alle Menschen an, die sich unser Gruppe anschließen und die uns mit ihren Ideen, Rat oder einem symbolischen Pfennig unterstützen wollen, um Kontakt mit der Stiftung aufzunehmen!
Mit freundlichen Grüßen und Grüß Gott,
Marek Woś
Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gehilfen der Rosenkranzkönigin
More: http://pkrs.org.pl/de/